Strecke

Die Strecke des SRH Dämmer Marathon führt die Teilnehmer der Volldistanz auf einen klaren Ein-Runden-Kurs durch Mannheim und Ludwigshafen. Für die Halbmarathonis haben wir eine schnelle Strecke durch Mannheim konzipiert, die Bestzeiten verspricht. Die Startaufstellung erfolgt in der Augustaanlage um Engstellen zu entzerren und einen problemlosen Zugang zu den Startblöcken zu ermöglichen.

Nach dem Start vor dem Rosengarten umrundet das Teilnehmerfeld den Friedrichsplatz entgegen des Uhrzeigersinns, passiert beim Lauf um den Wasserturm also zunächst den Rosengarten und dann die Kunsthalle. Anschließend verlassen die Sportler die Stadt auf der stadtauswärts führenden Fahrbahn der Augustaanlage in Richtung Planetarium und laufen über Neuostheim nach Seckenheim. Dort warten auch 2016 wieder zahlreiche Stimmungsnester auf die Teilnehmer und feuern die Läufer auf ihrem Weg zurück in Richtung Quadrate an.

Von Seckenheim aus zieht das Läuferfeld vorbei am Flughafen Neuostheim und dem Paul-Martin-Ufer zum Nationaltheater und den Quadraten. An dieser Stelle teilen sich die Teilnehmer: Für die Halbmarathonis geht es über die Planken und die Kunststraße Richtung Wasserturm und ins Ziel vor dem Rosengarten. Der Marathonkurs führt weiter durch die Quadrate zum Schloss und über den Radweg der Adenauerbrücke nach Ludwigshafen.

Dort geht es für die Läufer am Rhein entlang zur Parkinsel. Vor dort aus führt die Strecke vorbei am Südwest-Stadion nach Mundenheim und Rheingönheim. Auch hier werden in diesem Jahr wieder zahlreiche Action Points für Stimmung sorgen und Läufer, auf dem Weg zurück nach Mannheim, anfeuern. Auf den letzten Metern durchlaufen die Teilnehmer dann noch den Ehrenhof des Mannheimer Schlosses, bevor es durch die Quadrate zum Ziel vor dem beleuchteten Rosengarten geht. 

SRH Dämmer Marathon 2016 - Streckenänderungen

Auf Wunsch vieler Teilnehmer haben wir uns dazu entschieden, kurz hinter dem Carl-Benz-Stadion nichtmehr in Richtung Neuhermsheim abzubiegen, sondern auf der Seckenheimer Landstraße zu bleiben. So fällt auch die Passage vorbei an der SAP Arena weg. Dafür wird das Teilstück in Seckenheim deutlich erweitert, was dazu führt, dass die Läufer die Stimmungshochburg deutlich länger genießen können.

Eine weitere kleine Streckenänderung wird bei den Team-Wettbewerben im Rahmen des SRH Dämmer Marathon für einen reibungslosen Shuttle-Verkehr sorgen. Von der Fressgasse kommend, wird die Strecke nicht mehr die Tramschienen auf Höhe des Rathauses kreuzen, sondern einige Meter weiter verlaufen, wo die Kurt-Schumacher-Brücke zur Unterquerung der Schienen genutzt werden kann. So wird jeder Läufer, ob auf der Strecke oder in den Bahnen, sein Ziel erreichen.

Die "Schneckennudel-Brücke", die auf die Parkinsel führt, musste im vergangenen Jahr zweimal überquert werden. Damit Euer Rhythmus nicht zu sehr belastet wird, werden wir in diesem Jahr den Luitpoldhafen auf dem Hinweg auf Höhe der Schwantalerallee überqueren. So führt die Marathon-Strecke nur noch einmal über die berüchtigte „Schneckennudelbrücke“. Für die Passage nach Rheingönheim könnt Ihr also Euren Schwung aus Mannheim mitnehmen. 

Aufgrund einer Baustelle im Westflügel des Mannheimer Barockschlosses, kann dieser nicht mehr unterquert werden. Deshalb verläuft die Strecke nun in Richtung Innenstadt über den Ehrenhof. So wird nach Einbruch der Dunkelheit eine wunderschöne Lichtinstallation, die mit einer "Landebahn" eines Flughafens vergleichbar ist, den Marathonis den Weg weisen. 

Streckenplan Marathon und Team-Wertungen

Streckenplan Halbmarathon

Download
Streckenplan Marathon und Team - Wertung
SRH_Gesamtmarathon_230316.pdf
Adobe Acrobat Dokument 423.5 KB
Download
Streckenplan Halbmarathon
Streckenplan engelhorn sports Halbmarath
Adobe Acrobat Dokument 323.8 KB
Download
Streckenplan "Mannemer 10er"
SRH_Marathon_10 km_180316 - Kopie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 259.7 KB